FOLGE UNS:

Lade Veranstaltungen

Fotokurs mit Mininilook #89

Samstag, 14.05.2022

 

Location: unser Studio in Stahnsdorf

Teilnehmerzahl: max. 2 bis 3 Teilnehmer

 

Das Model

Wir freuen uns Mininilook als Model gewonnen zu haben und freuen uns auf ein tolles Model für diesen Workshop.

Wir werden mit ihr wunderschöne Bilder im Bereich Fashion bis Teilakt machen. Dabei werden, wie gewohnt bei uns, wieder sehr unterschiedliche Lichtsetups genutzt.

AUSVERKAUFT

 

Das Fotoshooting

In diesem Kleingruppenworkshop konzentrieren wir uns vollkommen auf das Model und unsere Lichtsetups. Aufgrund der kleinen Gruppe haben wir die Möglichkeit viele eigene Ideen umzusetzen.

Wie immer bei uns in unseren kommen Fotokursen diverse Lichtformer zum Einsatz, sodass ihr lernt, welcher Former welches Licht setzt. Auch unser beliebtes Dauerlicht kommt wieder zum Einsatz. Jetzt neu haben wir auch LED-Licht.

Uns ist wichtig, dass ihr viel lernt und dass ihr das, was ihr bei uns lernt auch nachher selber wieder umsetzen könnt. Glaubt uns, ihr werdet viel lernen, wie man mit einfachen Mitteln tolle Bilder macht.

Zielgruppe

Der Workshop ist für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen. Aufgrund der Kleingruppe haben wir auch die Möglichkeit Anfänger individuell anzuleiten.

Es wird kein sogenanntes „Rudelshooting“ stattfinden. Das bedeutet, dass bei uns jeweils nur ein Teilnehmer zurzeit shootet. Damit können wir sicherstellen, dass der Fotokurs für Fortgeschrittene ebenso spannend ist, wie für Anfänger.

Jeder Teilnehmer bekommt ausreichend Zeit seine Bildideen mit dem Profimodel umzusetzen. Der Fotokurs-Trainer bespricht mit dir deine Fotos und Ergebnisse. Gleichzeitig lernst Du den professionellen und sicheren Umgang mit dem Model.

Was müsst Ihr mitbringen?

Euch und eure Kamera. Alles andere bringen wir mit. Aber dennoch solltet ihr auf ein paar weitere Kleinigkeiten achten.

Die Location

Geshootet wird in unseren neuen Räumen in Stahnsdorf

Vor dem Gelände sind ausreichend Parkplätze

 

 

FotokurseBerlin stellt Folgendes zum Fotokurs zur Verfügung?

  • Das Profimodel
  • Das Fotostudio
  • Studioblitze inkl. Softboxen
  • Systemblitze
  • Blitzauslöser – ACHTUNG – Wir haben Funkauslöser für Canon, Nikon, Fuji, Sony, Pentax und Hasselblad – Solltet ihr andere Hersteller nutzen müssten Blitzauslöser von euch mitgebracht werden. Bei Fragen kontaktiere uns bitten.
  • Reflektoren
  • Erfrischungsgetränke (Softdrinks und Wasser)

 

Trainer

Marco Hamacher
www.marco-hamacher-photography.de

Nutzungsrechte

Die erstellten Bilder dürfen nur für nicht kommerzielle Zwecke genutzt und veröffentlicht werden, z.B. für die Veröffentlichung im eigenen Portfolio, in sozialen Netzwerken etc.

Wir haben dafür einen Model-Vertrag – hier zur Ansicht – der zwischen Model und Fotografen am Tag des Shootings unterschrieben wird.

 

 

Weiteres

Unterbelegung gibt es nicht. Bei anderen Anbietern werden Kurse wegen zu wenigen Teilnehmern abgesagt. Nicht bei uns !!

Du kannst also auch Glück haben und ein Einzelshooting zu diesem Preis bekommen ;-)

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Bei Fragen kontaktiert uns bitte per Mail kontakt@fotokurseBerlin.de

Urheberrechte von der hier gezeigten Fotos

Einige der in der Kursankündigung gezeigten Bilder sind von anderen Fotografen und wurden uns freundlicherweise vom Model zur Verfügung gestellt. Die Urheberrechte liegen bei dem jeweiligen Fotografen bzw. bei den Models.

Stornogebühren:

Bei Absage durch den Teilnehmer egal aus welchem Grund des Einzelcoachings, Einzelworkshops oder Einzel Modelsharings werden folgende Teilnahmebeträge erstattet:

Absage bis zu 30 Kalendertage vor Coachingbeginn: 50% des gezahlten Betrages
Absage bis zu 14 Kalendertage vor Coachingbeginn: 30% des gezahlten Betrages
Absage bis zu 7 Kalendertage vor Coachingbeginn: 10% des gezahlten Betrages

Bei Absage innerhalb von 7 Kalendertagen vor Coachingbeginn oder Nichterscheinen des Teilnehmers besteht kein Anspruch auf Erstattung des Teilnahmepreises.

Bei Stornierung des Workshops durch den Teilnehmer bemüht sich der der Veranstalter, den Platz anderweitig zu vergeben und bei Erfolg wird der Betrag an den Stornierenden zurück zu überweisen. Es besteht hier aber kein Anrecht auf Erstattung der Gebühren.

Sollte der Fotoworkshop wegen Verschulden des Trainers oder des Models ausfallen, wird die Workshopgebühr zurückerstattet oder kann für andere Workshops umgebucht werden. Sollte das Model ausfallen, so kann der Veranstalter es durch ein gleichwertiges Model ersetzen. Der Teilnehmer hat dann die Möglichkeit ohne Gebühr zurückzutreten.

 

Titel

Nach oben